Lerninfos für Jung und Alt

Lerninfos für Jung und Alt

Home Übersicht
Impressum Kontakt Disclaimer

Die vier Fälle des Hauptwortes (Substantiv oder auch Nomen genannt)

Mit einfachen Fragen läßt sich nach Subjekt, Objekt und einer adverbialen Bestimmung (wie, wann, warum?) fragen.
Diese Satzteile stehen dann im Nominativ / wer oder was? - im Akkusativ / wen oder was? Die Genitiv- und Dativ-Objekte lassen sich über die Fragen wessen? bzw. wem ? bestimmen.

Es folgen Beispiele zu den Fragen. und zu den 4 Fällen, auch Casi genannt
(Kasus ist Einzahl, Kasi ist Mehrzahl).

Die Mutter / Der Mann / das Team - kaufte - den Lerncomputer / das Buch / die CD - letzten Monat.
(Wer kaufte...? - Nominativ - 1. Fall bestimmt das Subjekt)

Der Lerncomputer / Das Buch / Die CD gehört der Mutter / dem Vater / dem Team.
(Wem gehört...? - Dativ - 3. Fall bestimmt das Dativ-Objekt)

Bei dem neuen Lerncomputer handelt es sich um ein Gerät der Mutter / des Vaters / des Teams.
(Um wessen Lerncomputer handelt es sich bei dem...? - Genitiv - 2. Fall bestimmt das Genitiv-Objekt).

Wen oder was kauften die Mutter / Der Mann / Das Team / letzten Monat?
Antwort: den Lerncomputer / das Buch / die CD stehen dann hier im 4. Fall - dem Akkusativ
- die Objekte
stehen hier im Akkusativ.

Eine adverbiale Umstandsbestimmung gibt es auch in dem Satz oben:
Wann kauften sie den Lerncomputer/ das.../die...?
Antwort: "letzten Monat" - es handelt sich um eine temporale Umstandbestimmung - sie ist zeitbezogen.

Und nun zu den Deklinationen der vier Fälle im Singular (Einzahl) und Plural (Mehrzahl).

1. Fall Nominativ Singular  der Vater  die Mutter  das Fahrrad 
2. Fall Genitiv Singular  des Vaters  der Mutter  des Fahrrades 
3. Fall Dativ Singular  dem Vater  der Mutter  dem Fahrrad 
4. Fall Akkusativ Singular   den Vater  die Mutter  das Fahrrad
1. Fall Nominativ Plural  die Väter  die Mütter  die Fahrräder 
2. Fall Genitiv Plural  der Väter  der Mütter  der Fahrräder 
3. Fall Dativ Plural  den Vätern  den Müttern  den Fahrrädern 
4. Fall Akkusativ Plural  den Vätern  den Müttern  den Fahrrädern 

Hinweis: Im Deutschen gibt es nicht wie im Lateinischen einen Ablativ.
Der Ablativ wird im Deutschen durch Präpositionen (in, an, auf, im, unter...) erzeugt!

siehe auch Satzglieder hier

Thema:

Wichtige Wortarten

von admin

Zuordnungsübung zu Substantiven (Nomen oder Hauptwörter genannt), Adjektiven (Eigenschaftswörter) und Verben (Tuwörter), Pronomen (Fürwörter)

(Grundschule Klasse 3/4)

mit Drag & Drop (Ziehen und Fallenlassen)

Script geschützt durch: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Ordne die Bilder und Begriffe unten den richtigen Oberbegriffen zu.
Substantiv Haus Tomate Winter Hosenträger Kugelschreiber Schule Ei
Verb lernen kochen baden tanzen ärgern loben finden suchen
Adjektiv schnell schön wild blau schlau lustig geizig tolerant
Pronomen ich wir uns euer mein ihr mir euch unser


Impressum Kontakt Disclaimer
STARTSEITE Übersicht

nach oben

© 2009 - dato