Lerninfos für Jung und Alt

Lerninfos für Jung und Alt

Home Übersicht
Impressum Kontakt Disclaimer

Erste Geometrie Übungen für Klasse 4 Grundschule

Autor admin

Die Schüler der Klasse 4 haben sich Zirkel und Geodreieck angeschafft. Sie lernen Geraden, die senkrecht oder parallel zueinander stehen, zu zeichnen. Die Nadel des Zirkels stellt den Kreismittelpunkt M dar.

Ich stelle nun 4 typische Aufgaben vor, die man zeichnen kann (die Lösung unten als pdf-Link).

Aufgabe 1)

Man zeichne ein Quadrat mit beliebiger Seitenlänge. Darin soll ein Kreis gezeichnet werden, der jeweils jede Seite auf der halben Länge berührt.

Aufgabe 2)

Zeichne einen Kreis mit einem Radius von 3cm und lasse die Gerade g den Kreis berühren.

Aufgabe 3)

Es sollen 2 zueinander parallele Geraden g und h gezeichnet werden, von denen nur Gerade h einen Kreis mit Radius = 3 cm durchschneidet.

Aufgabe 4)

Ein Kreis mit Radius 5 cm soll gezeichnet werden. Eine Gerade g soll durch dessen Mittelpunkt laufen. Außerhalb des Kreises soll Gerade h senkrecht durch Gerade g verlaufen (Tipp: 90 Grad am Geodreick).

Lösung als pdf-Datei auch zum Ausdrucken auf DIN A4 (Akrobat Reader notwendig!)
Thema:

Flächeninhalt und Umfang berechnen (Grundschule Klasse 4)

von admin

Übung zum Ausdrucken

Die Übung erscheint mit Klick auf das Bild (Akrobat Reader für pdf - Datei erforderlich)

Flaeche-Umfang-Info Erklärung:

Beim Umfang wird die Länge um das Objekt herum abgemessen. Die Einzelstrecken werden addiert. In der Praxis muss man z.B. abmessen, wieviel Meter um eine Pferdekoppel herum gehen, um Material für einen Zaun einzukaufen. Beim Flächeninhalt wird im Quadrat Seite x Seite gerechnet.
Es gibt jedoch auch Flächen, die nicht nur aus 1 Rechteck bestehen. Dann muss man diese Gesamtfläche in mehrere einzelne Rechtecke unterteilen (ohne Kurven oder nicht rechtwinklige Ecken), die anschließend zusammen gerechnet werden (siehe Bild).

Die Lösungen? siehe Fragezeichen!
Aufgabe
a) Umfang: 18 cm ; Fläche: 10 cm²
b) Umfang: 18 cm ; Fläche: 20 cm²
c) Umfang: 28 cm ; Fläche: 35 cm²
d) Umfang: 42 cm (nervig, nicht wahr?) ; Fläche: 20 cm²
e) Umfang: 20 cm ; Fläche: 12 cm² (Rechteck ganz: 6x4=24; davon die Hälfte=12, da die Dreiecke deckungsgleich/kongruent sind über die Diagonale)
f) Umfang: 34 cm ; Fläche: 25 cm²


 
 

nach oben

Impressum Kontakt Disclaimer
STARTSEITE Übersicht

© 2009 - dato